Rezepte

Aus unseren Mehlen lassen sich viele leckere Gerichte zubereiten. Gerne präsentieren wir Ihnen hier eine Auswahl an Rezepten.

Buchweizenpancakes

Zutaten (ergibt ca. 20 Stück)

150 g Buchweizenmehl

50 g Dinkel- oder Weizenmehl

2 EL Zucker

½ TL Salz

2 Eier

½ Päckli Vanillezucker

2 dl Milch

2 TL Backpulver

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Vanillezucker mischen, eine Mulde formen. Flüssigkeit und Eier in die Mulde giessen. Alles zu einem glatten Teig verrühren.

Bratbutter oder Bratcrème in einer Bratpfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel portionsweise so viel Teig in die heisse Pfanne geben, dass Pancakes mit einem Durchmesser von ca. 8 cm entstehen. Bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun backen, warm stellen.

Honig, Ahornsirup, Birnendicksaft, Fruchtkompott oder Fruchtsauce dazu servieren.   

Butterzopf

Zutaten

1  kg Zopfmehl

20 g Salz

100 g Butter (weich)

20 g Hefe

6 dl Milch

Zubereitung

Mehl in Schüssel geben, Salz am Rand entlang zugeben. Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Butter in Stücke schneiden und unter das Mehl mischen.

In der Mitte eine Vertiefung formen und die aufgelöste Hefe hinzugeben. Restliche Flüssigkeit dazugeben und von der Mitte aus mischen.

Teig gut kneten, bis er sich von der Schüssel und den Händen löst. Mit einer Plastikfolie zudecken und ums Doppelte aufgehen lassen.

Zöpfe flechten und nochmals aufgehen lassen. Mit Ei bestreichen. Bei 200 Grad für ca. 40 – 45 Minuten backen.

Buurebrot

Zutaten

1  kg Backmehl, z.B. Buuremehl, Huusmischig oder Herbstfestmehl

20 g Salz

20 g Hefe

6 dl Wasser

Zubereitung

Mehl in Schüssel geben, Salz am Rand entlang zugeben. Hefe in lauwarmem Wasser auflösen.

In der Mitte eine Vertiefung formen und die aufgelöste Hefe hinzugeben. Restliche Flüssigkeit dazugeben und von der Mitte aus mischen.

Teig gut kneten, bis er sich von der Schüssel und den Händen löst. Mit einer Plastikfolie zudecken und ums Doppelte aufgehen lassen.

Brote formen und nochmals aufgehen lassen. Bei 200 Grad für ca. 40 – 45 Minuten backen.

Dinkelkernotto

Grundrezept für 4 Personen

250 g Kernotto

1 Zwiebel, fein geschnitten

½ EL Rapsöl

1 dl Bouillon oder Weisswein

4 – 5 dl Bouillon

Reibkäse nach Geschmack

Salz und Pfeffer

Zubereitung 

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.

Fein gehackte Zwiebel darin andünsten.

Kernotto beigeben, mitdünsten.

Mit 1 dl Bouillon oder Weisswein ablöschen.

Bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen, dabei nach und nach 4 – 5 dl Bouillon dazugeben.

Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und mit Reibkäse verfeinern.

Magenbrot

Zutaten

500 g Ruchmehl

1 EL Backpulver

1 TL Zimt

2 EL Schokoladenpulver

wenig Salz

450 g Zucker

3 dl Wasser

Glasur

100 g Schokolade

20 g Butter

1 dl Wasser (knapp)

2 EL Schokoladenpulver

300 g Puderzucker

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Mehl, Backpulver und Gewürze in einer grossen Schüssel mischen.

Zucker und Wasser beifügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen direkt ca. 1,5 cm dick auf das mit Backpapier belegte Blech streichen, während 20 Minuten backen, etwas auskühlen lassen und in Stücke (2 x 4 cm) schneiden.

Glasur

Schokolade, Butter und Wasser bei mässiger Hitze in einer Pfanne schmelzen, vom Herd nehmen, Schokoladenpulver und Puderzucker hinzufügen, glatt rühren.

Magenbrot in eine grosse Schüssel geben, die Glasur darüber giessen und mischen, bis alle Stücke gleichmässig glasiert sind. Auf ein Gitter legen und trocknen lassen.

Pastateig

Zutaten

300 g Pastamischung

3 Eier

1 TL Salz

2 EL Raps- oder Olivenöl

1 EL Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel gut kneten, bis ein trockener, geschmeidiger Teig entsteht.

Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Teig sehr dünn auswallen und in Streifen schneiden.

Im gesalzenen, kochenden Wasser 5 bis 7 Minuten al dente kochen.

Pizza

Zutaten

500 g Pizzamehl

1 ½ TL Salz

½ dl Raps- oder Olivenöl

½ Würfel Hefe, im Wasser aufgelöst

2 ½ dl Wasser

Zubereitung

Mehl mit der Flüssigkeit von der Mitte aus anrühren. Teig gut kneten und ums Doppelte aufgehen lassen.

Teig dünn auswallen, rund oder quadratisch. Anschliessend aufs Backpapier belegte Blech legen.

Teig mit Tomatenpüree bestreichen und nach Belieben belegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad backen.

Kontaktieren Sie uns

Mühle Entenschiess

8526 Oberneunforn

Tel: +41 (0)52 745 28 77

Fax: +41 (0)52 740 25 78

E-Mail: info@muehle-entenschiess.ch

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 16.30 bis 19 Uhr
Samstag: 9 bis 11 Uhr

Oder gerne auch nach telefonischer Vereinbarung.

Folgen Sie uns auf Instagram